Willkommen

Die Österreichische Schilddrüsengesellschaft fördert die Diagnose und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen und die ärztliche Fortbildung zum Thema Schilddrüse.

Schilddrüsenpatienten werden in Österreich sowohl von Fachärzten für Nuklearmedizin als auch von Fachärzten für Endokrinologie und Stoffwechsel umfassend betreut. Fachärzte für Chirurgie führen Schilddrüsenoperationen durch.

Der kalte Knoten

Vortragender: Univ.-Doz. Dr.med.univ. Hans-Jürgen Gallowitsch, Klagenfurt
Diskutant: Prof. Dr.med.univ. Markus Luster, Marburg
Moderator: Dr.med.univ. Wolfgang Buchinger, Gleisdorf und Graz

1 DFP-Punkt

Wertigkeit der Zytologie und der molekularen Marker in der Schilddrüsendiagnostik

Vortragender: Univ.Prof. Dr.med.univ. Klaus Kaserer, Wien
Diskutant: Prof. Dr.med. Kurt Werner Schmid, Essen
Moderator: Dr.med.univ. Wolfgang Buchinger, Gleisdorf und Graz

1 DFP-Punkt

Corona-Virus & Schilddrüse

Stellungnahme der Österreichischen Schilddrüsengesellschaft zur Corona-Schutzimpfung und weitere Informationen 

TIRADS Klassifikation beim Schilddrüsenultraschall

Vortragender: Univ. Doz. Dr. Georg Zettinig, Wien
Diskutant: Prof. Dr. Jörg Bojunga, Frankfurt
Moderator: Dr. Wolfgang Buchinger, Gleisdorf und Graz

1 DFP-Punkt 

Jodbroschüre der OSDG

Die Schilddrüsengesellschaft stellt eine aktuelle Information über den Jodgehalt in Nahrungsmitteln zur Verfügung

Empfehlung zur Verwendung von Röntgen Kontrastmittel

Die Empfehlung "Röntgenkontrastmittel bei Patienten mit Risiko jodinduzierter Schilddrüsenfunktionsstörungen"  wurde von der Österreichischen Schilddrüsengesellschaft und der Berufsvereinigung Österreichischer Nuklearmediziner herausgegeben.