Gemeinsame Jahrestagung 2023 - Anmeldung

Anmeldung zur Gemeinsamen Jahrestagung2023

Kongressregistrierung

Der Zugang zur Online-Registrierung ist ab sofort verfügbar.

Die Onlineregistrierung wird am 24. April 2023 (06.00 Uhr) geschlossen.

Sie können sich gerne ab dem 26. April 2023 vor Ort in den Redoutensälen Linz anmelden.


zu den Teilnahmegebühren

 

Registrierung Schilddrüsen-Ultraschall Aufbaukurs

8h nach den Richtlinien der ÖGUM
Mittwoch, 26. April 2023:            EUR 390.-

Die Teilnahme am Schilddrüsen-Ultraschall Grundkurs kann unabhängig von einer Kongressteilnahme erfolgen. Wir bitten Sie, sich dazu unter folgendem Link anzumelden:

Mehr Informationen zum Schilddrüsen-Ultrachall Aufbaukurs

 

STORNIERUNG
Eine Stornierung Ihrer Registrierung muss schriftlich an CMI / PCO Tyrol Congress (oeges@cmi.at) erfolgen.
Bei Stornierung bis 27.03.2023 werden 70% der Gebühren rückerstattet.
Zwischen 27.03.2023 und 21.04.2023 werden 50% der Gebühren rückerstattet.
Ab 21.04.2023 kann aus organisatorischen Gründen keine Rückerstattung mehr erfolgen.

Bitte beachten Sie, dass eine Nichtbefolgung der tagesaktuellen gesetzlichen Zutrittsverordnungen nicht mit einer kostenfreien Stornierung bzw. Rückerstattung der bereits bezahlten Teilnahmegebühren einhergeht.

ABSAGE DER TAGUNG
Sollte die Tagung aufgrund von Ereignissen, die außerhalb des Einflussbereichs der Veranstalter liegen oder aufgrund von Ereignissen, die nicht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters zurückzuführen sind, nicht durchgeführt oder verschoben werden, können weder die veranstaltenden Gesellschaften noch PCO Tyrol Congress / Congress und Messe Innsbruck GmbH von den Teilnehmer:innen für entstandene Schäden, Kosten oder Verluste, wie z.B. Reise-, Transport- oder Übernachtungskosten, Kosten für entgangene Aufträge, Vermögensschäden etc. haftbar gemacht werden. Unter diesen Umständen behalten sich die Veranstalter das Recht vor, entweder die gesamte Anmeldegebühr einzubehalten und für eine zukünftige Tagung anzurechnen oder den Teilnehmenden nach Abzug der für die Organisation der Tagung bereits angefallenen Kosten zu entschädigen.

DATENSCHUTZ
Eine Anmeldung ist ohne das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten (Pflichtfelder mit *) nicht möglich. Dies geschieht entsprechend den Rechtsvorschriften zu Datenschutz (DS-GVO 2018) und ausschließlich zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Unsere detaillierten Datenschutzbestimmungen und Informationspflichten entnehmen Sie bitte folgendem Link: CMI / PCO Tyrol Congress Datenschutzerklärung

Ihre Einwilligung kann jederzeit per E-Mail an privacy@cmi.at oder postalisch an Congress und Messe Innsbruck GmbH I Datenschutzzuständiger I Rennweg 3 I 6020 Innsbruck I Österreich widerrufen werden.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte ebenso per E-Mail an privacy@cmi.at oder postalisch an Congress und Messe Innsbruck GmbH I Datenschutzzuständiger I Rennweg 3 I 6020 Innsbruck I Österreich.

Bitte beachten Sie, dass die Ausübung Ihrer Rechte bezüglich dem Schutz Ihrer Daten keine kostenfreie Stornierung Ihrer Kongressteilnahme bedeutet.

HAFTUNG
Wir wählen die jeweils heranzuziehenden Leistungsträger und sonstigen Hilfsunternehmen sorgfältig aus und sorgen für die ordnungsgemäße Weiterleitung von für den Leistungsträger bestimmten Zahlungen. Für die tatsächliche Erbringung der Leistung oder deren Mängelfreiheit können wir allerdings keine Haftung übernehmen.

CMI / PCO Tyrol Congress und ÖGES / OSDG / ANETS als Veranstalter übernehmen weiters keine Haftung für Personenschäden und den Verlust oder die Beschädigung von Privateigentum, für Verzögerungen oder Änderungen im Kongressprogramm, welcher Ursache auch immer. Die Teilnahme an der Tagung erfolgt auf eigene Gefahr. Sollte die Tagung aufgrund von Ereignissen, die außerhalb des Einflussbereichs des Veranstalters liegen oder aufgrund von Ereignissen, die nicht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters zurückzuführen sind, nicht durchgeführt oder verschoben werden, kann der Veranstalter von den Teilnehmer*innen nicht für entstandene Schäden, Kosten oder Verluste, wie z.B. Reise-, Transport- oder Übernachtungskosten, Kosten für entgangene Aufträge, Vermögensschäden etc. haftbar gemacht werden. Unter diesen Umständen behält sich der Veranstalter das Recht vor, entweder die gesamte Anmeldegebühr einzubehalten und für eine zukünftige Tagung anzurechnen oder den Teilnehmenden nach Abzug der für die Organisation der Tagung bereits angefallene Kosten zu entschädigen. Mündliche Vereinbarungen sind unverbindlich, wenn sie nicht durch den Veranstalter oder CMI / PCO Tyrol Congress schriftlich bestätigt wurden. Gerichtsstand ist Innsbruck.